bustiers.deModelleBustiers zum Stillen

Bustiers zum Stillen

Bustiers zum Stillen sind lässige Alternative zum oftmals starren Still-BH. Das Design präsentiert sich zumeist in Wickeloptik, so dass die Cups leicht beiseitegeschoben werden, um die Brust zu entnehmen. Einige Modelle ähneln auch dem Still-BH. Der Brustbereich ist so gearbeitet, dass die Cups durch Abziehen zu öffnen sind. Still-Bustiers kommen ohne Bügel und andere Extras aus, sie sind nahtlos und eignen sich auch für Stilleinlagen.

Typische Formen, Materialien, Farben

Still-Bustiers weisen eine eigene, typische Form in Wickeloptik auf. Das überkreuzte Design ermöglicht das schnelle und leichte Entnehmen der Brust zum Stillen oder Abpumpen der Muttermilch. Die Modelle zeichnen sich durch breitere Unterbrustbänder und Träger aus und sind im Rückenteil geschlossen oder der Rückenbereich ist im Stil eines Ringerrückens gearbeitet. Das bietet zusätzlichen Halt. Bustiers zum Stillen sind eher schlicht und minimalistisch gehalten. Bei exklusiven Bustiers kann der Rückensteg auch aus feiner Spitze gefertigt sein. Der Ausschnitt ist meist V-förmig. Daneben bietet der Handel Modelle im Stil der Still-BHs, bei denen sich die Cups mit einer Hand öffnen bzw. herunterziehen lassen. Wie es sich für das bequeme, nahtlose Teil gehört, kommen weiche, anschmiegsame und trageangenehme Materialien mit hohem Stretchanteil zum Einsatz, z.B. Polyamid, Microfaser, Jerseystretch oder Baumwollstretch. Grau, Blau, Schwarz, Pink, Rosé, Creme und Nude sind beliebte Farbtöne bei Still-Bustiers.

Besonderheiten

Im Gegensatz zu den übrigen Bustier-Varianten zeigt sich das Still-Bustier in einer klassischen Wickeloptik. So kann Frau mit nur einem Handgriff einen Cup beiseiteschieben, um die Brust zu entnehmen. Atmungsaktive und feuchtigkeitsabsorbierende Materialien fördern das Wohlgefühl. Das Schwangerschaftsbustier kann auch mit Stilleinlagen verwendet werden. Diese saugen überschüssige Muttermilch auf. Stilleinlagen werden entweder direkt in den Cup eingelegt oder sie besitzen einen Klebestreifen, mit dem sie auf der Innenseite des Bustiers befestigt werden.

Vorteile von Bustiers zum Stillen

Mit diesen Vorteilen punkten Bustiers zum Stillen:

  • Sie ermöglichen leichten und schnellen Zugang zur Brust
  • Bustiers zum Stillen bieten maximale Bewegungsfreiheiten, schränken nicht ein und fördern das Wohlbefinden.
  • Sie geben der Brust sanften Halt.
  • Das überkreuzte, wickelartige Design hat seinen eigenen, legeren Chic und trägt unter Schwangerschaftskleidung nicht auf.
  • Die nahtlose Gestaltung sorgt dafür, dass sich nichts abzeichnet.
  • Still-Einlagen können problemlos eingelegt oder eingeklebt werden.

Nachteile von Bustiers zum Stillen

Nachteile sind bei Stil-Bustiers so gut wie gar nicht vorhanden:

  • Formung und Stütze sind bei Still-Bustiers in Wickeloptik nicht gegeben.
  • Eine Formung ist nur bei Modellen im Stil der Still-BHs, die oft zusätzlich über Bügel und vorgeformte Cups verfügen, möglich.

Rubriken

Wichtige Themen